Dienstag, 15. Februar 2011

Hallo liebe Besucher von Eddys Korsika Reiseleiter Blog,

Ja, so spielt das Leben. Eigentlich kam ich im April 1980 nur für sechs Monate nach Korsika, um hier einen Sommer lang zu arbeiten. Heute, 30 Jahre später, bin ich immer noch auf dieser Insel. Was ist passiert? Flieger oder Zug verpasst? Den Nachhauseweg nicht mehr gefunden oder einfach nur "ausgestiegen"? Aber was ist eigentlich ein Aussteiger? Würde man jemanden, der von Hamburg nach München zieht, als Aussteiger bezeichnen? Eher nein. Also bin ich, wenn ich von Frankfurt nach Korsika umziehe, auch kein Aussteiger, sondern allenfalls ein Umsteiger. Und der Grund dafür ist einfach: Ich habe mich in die Insel und ihre Einwohner verliebt und beschlossen, hier meine Koffer abzustellen.


Beruflich konnte ich mich neu orientieren und durch ein Zweitstudium an der Universität PASCAL PAOLI in Corte(übrigens die jüngste und kleinste Universität Frankreichs) die Basis für meinen heutigen Beruf schaffen. Seit 1998 bin ich auf der ganzen Insel als Reiseleiter mit deutschen, französischen und englischen Gruppen unterwegs. Welch ein Traumberuf! Diese Tätigkeit erlaubt mir immer wieder neue Aspekte zu entdecken und einen sehr engen Kontakt zu Land und Leuten zu haben. Um diese Eindrücke zu teilen, habe ich beschlossen, Eddy's Korsika Reiseleiter Blog ins leben zu rufen. Hier gibt's mal was über die sehr interessante Geschichte der Insel, mal was über die Gruppen, die ich geführt habe zu lesen und natürlich Aktuelles und Fotos. Also, es rentiert sich sicher, immer mal wieder reinzuschauen. Für Fragen und Anregungen habe ich natürlich auch immer ein offenes Ohr.

Also dann, viel Spaß auf dieser Seite,


Herzlichst


Edmund Schroth

1 Kommentar:

Martha Rentsch hat gesagt…

Das find ich ne gute ide, ich lebe seit 40 jahren in der schweitz, bin aber Korsikanerin aus Bastia habe dort noch ne Mutter die zu alt ist um in die schweitz zu kommen und ich bin aus verschiedenen gründen nicht mehr da zu gekommen dort hin zu gehen. ist für mich intressant deine seite liebe grüsse aus der schweitz martha rentsch.