Montag, 4. April 2011

Brücken zwischen Porto und Evisa verbreitert

Gute Nachricht vom korsischen Straßennetz. Auf der Strecke zwischen Porto und Evisa wurden zwei, bisher besonders enge, Brücken erweitert. Da diese Strecke im Sommer auch von vielen Reisebussen benutzt wird, macht es das Fahren auf dieser Strecke einfacher und natürlich auch sicherer. Da ich jetzt wieder häufiger in Bussen auf der ganzen Insel unterwegs bin, werde ich, wenn es was Neues über die korsischen Straßen gibt, darüber berichten. Also, ab und zu mal rein schaun.


Größere Ansicht

Eines meiner nächsten geplanten Themen (auf Anfrage von Vanessa):
Warum sind die Häuser in der Altstadt und besonders im inneren der Zitadelle von Bastia in so schlechtem Zustand?
Herzlichst
Eddy

Keine Kommentare: